Medienpädagogik

Pädagogische Gespräche: Medienbildung? Wozu denn das?

19. Juni 2013

Aufzeichnung der Diskussion aus der Reihe Pädagogische Gespräche im medialab “Medienbildung? Wozu denn das?” vom 19.6.2013 an der PH Wien.

Es diskutieren:
Anu Pöyskö (Leitung wienXtra-medienzentrum)
Leah Lobensommer (Studentin PH Wien)
Peter Sykora (Lehrer VS Wien)

Moderation: Christian Berger, PH Wien -zmb

Technik: Dietmar Werluschnig, PH Wien- zmb

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Stop-Motion-Klassenregeln

26. Mai 2013

Der Stop-Motion-Film beschäftigt sich mit dem Thema Klassenregeln.

Der Stop-Motion-Film eignet sich wunderbar zum Nachmachen in einer Volksschulklasse. Dafür müssen mit den SchülerInnen die Klassenregelen besprochen werden. Anschließend entsteht ein Drehbuch und eine Kulisse und schon kann “gedreht” werden.

Das zur Erstellung verwendete Programm heißt Lego Movie Maker und ist für iOS und Android Endgeräte kostenlos zu haben. Es ist auch für Kinder sehr einfach zu bedienen.

(Die Musik und der Text in diesem Video wurden nachträglich mit der iPhone-Version des Programms iMovie hinzugefügt)

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Was sind “offene Bildungsressourcen” (OER)?

7. Mai 2013

Was sind eigentlich “offene Bildungsressourcen”? Das Video ist Teil der Einführung beim Onlinekurs “COER13” (www.coer13.de), dem deutschsprachigen offenen Kurs zu offenen Bildungsressourcen (Start 8.4.2013).

Bitte jeweils beachten, dass Videoausschnitte/Bildmaterial auch von anderen stammen (jeweils entsprechend eingeblendet). Alles weitere unterliegt folgender CC-Lizenz: CC BY Sandra Schön/BIMS e.V. für COER13

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Radioarbeit in der Schule

6. März 2013

Eine Live-Diskussion im Rahmen des “Schulradiotages 2013” in der über zukünftige Entwicklungen der Lernform Radio und dafür notwendige Rahmenbedingungen gesprochen wird.
Diskussionsrunde:

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Vortrag: Gerhard Brandhofer

21. Februar 2013

Gerhard Brandhofer spricht im Rahmen des eBazar 2013 am 21.2.2013 an der PH Wien über “Digitales Dementi. Über den Sinn und Unsinn der Nutzung digitaler Medien in der Schule“.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Vortrag: Phillipp Wampfler PH Zürich

21. Februar 2013

Phillipp Wampfler spricht im Rahmen des eBazar 2013 am 21.2.2013 an der PH Wien über “Neuere Entwicklungen im Einsatz von Social Media in Lernprozessen

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Rotkäppchen Hörspiel

8. Januar 2013

Märchenhörspiel

Das Hörspiel von dem Märchen Rotkäppchen wird im Rahmen der Lehrveranstaltung “Medienpädagogik” im WS 2012/13 von Martina Markovic, Didem Mertaslan und Gurbet Dogru aufgenommen.

 

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Format:
    audio
  • Produktion:
    Das Hörspiel von dem Märchen Rotkäppchen wird von Martina Markovic vorgelesen. Die Rollen der Personen im Märchen werden von Didem Mertaslan und Martina Markovic gesprochen. Die Hintergrundgeräusche wurden von Gurbet Dogru, Martina Markovic und Didem Mertaslan in das Märchen eingefügt.
  • Produktionsdatum:
    06/01/2013
  • Sprache: Deutsch
  • Copyright:
    CC BY-NC-SA
  • Schlagworte:
  • Kategorien:

mehr

Hörspielproduktion: Rainy Raindrop auf Reisen

8. Januar 2013

Ein kleiner Wassertropfen durchläuft den Wasserkreislauf

Rainy Raindrop ist ein kleiner Wassertropfen, der mit seinen Brüdern und Schwestern im Pazifischen Ozean lebt. Eines Tages beschließt er auf Reisen zu gehen, um die Welt erkunden zu können. Dabei erlebt er einige Abenteuer.

Die Hörspielproduktion eignet sich für den Einsatz in der Grundschule, Grundstufe I und II.

Einsatzgebiete:

  • Sachunterricht – Thema Wasserkreislauf
  • Deutsch – Arbeit mit Sprichwörtern, Theater spielen, Dialoge üben, direkte/indirekte Rede
  • Musik – Orff-Instrumente, Verklanglichung von Texten

 

 

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Klanggeschichte: Geisterschule

7. Januar 2013

Nachts in der Gespensterschule

Seminarproduktion in Medienpädagogik  WS 2012/2013 für die Grundschule.

Nach einer Geschichte von Kerstin Schmidt  2004.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Schorb/Theunert: Medienaneignung und Medienkompetenz in der mediatisierten Gesellschaft

1. Juni 2012

Vortrag im wienXtra - medienzentrum

Mitschnitt des wienXtra-medienzentrums aus der Reihe “Fachgespräche der Bibliothek” vom 30.5.2012 – Referent und Referentin:
Bernd Schorb, Professor für Medienpädagogik und Weiterbildung am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig, Vorsitzender des JFF
Helga Theunert, Honorarprofessorin für Kommunikations- und Medienwissenschaft / Medienpädagogik an der Universität Leipzig, ehemalige Direktorin des JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, München
Beide sind HerausgeberInnen der Zeitschrift merz (medien + erziehung)
Moderation: Eva Täubl, medienpädagogische Fachbibliothek wienXtra-medienzentrum
Digitalisierung und Vernetzung haben unsere Medienwelt verändert und die Möglichkeiten, sich mit Medien zu amüsieren und informieren, über sie zu kommunizieren und sich mit ihnen zu artikulieren, nicht nur erweitert sondern auch qualitativ verändert.
Wir können uns selbst, unser Denken und Handeln öffentlich machen, wir können Informationen, Meinungen und Geschmack verbreiten, uns darüber austauschen. Mit unseren medienbasierten Aktivitäten sorgen wir selbst noch mal, quasi “von unten”, für die zunehmende Mediatisierung unseres Lebens.
So wird für eine souveräne Lebensführung Medienkompetenz zum notwendigen Fundament des Handelns von Menschen, die ihre Medienwelt selbst- und nicht fremdbestimmt gestalten.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Audioreportage Besuch Medienzentrum

27. März 2012

Audioreportage über einen Besuch im wienXtra-Medienzentrum von Bernhard Lahner, Seminar Medienpädagogik SoSe 2012.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Besuch bei Okto TV

27. März 2012

Audioreportage einer Exkursion zum Wr. Communitysender OKTO, erstellt von Bernhard Lahner, SoSe 2012

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Gerhard Scheidl: ludo ergo disco

13. Dezember 2011

Keynote Gerhard Scheidl: ludo ergo disco – im Rahmen der Tagung Game Based Learning 2011 an der PH Wien , 28. November 2011

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Hubert Poppe: Medienabhängigkeit/Onlinesucht

13. Dezember 2011

Die Begrenzung der realen Welt durch die virtuellen Welten

Keynote Hubert Poppe: “Medienabhängigkeit/Onlinesucht – Die Begrenzung der realen Welt durch die virtuellen Welten – im Rahmen der Tagung Game Based Learning 2011”, 29. November 2011

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Sabrina Hubbuch: Medienkonvergenz am Beispiel der Soap „Verbotene Liebe“

22. Juni 2010

Mitschnitt des Vortrages von der Tagung der AG Medien im SDD, 2010 Dortmund.. XXXX Abstract: Die Daily Soap „Verbotene Liebe“ lockt täglich fast zwei Millionen Zuschauer vor das Fernsehgerät. Dort
beginnt jedoch erst die Verwertung des Unterhaltungsangebots. Diese weitgehend passive Rezeption
wird online ergänzt durch die offizielle Homepage zur Soap. Auf dieser Plattform erhalten die User
diverse Möglichkeiten, ihr Wissen rund um die Soap zu vertiefen und mit anderen Rezipienten in
Kontakt zu treten. Neben Vor- und Rückschau stehen Steckbriefe der Darsteller mit vielfältigen
Verlinkungen zur Verfügung, vollständige Videos einzelner Folgen sowie eine Fancorner mit Spielen,
Fragen und Antworten, Hintergrundinformationen und Downloads.
Im Mittelpunkt des Vortrags soll das offizielle Forum zur Soap stehen. Dort tauschen sich die
Rezipienten über die Figuren und Schauspieler, über Drehbuch und Umsetzung aus. Die Analyse dieser
Kommunikation macht deutlich, dass die Diskussionen durchaus auf einer Metaebene erfolgen und sich
die User des Charakters der Soap bewusst sind.
Ziel ist es, die Soap in ihrem konvergenten Kontext zu präsentieren und ihre Rezipienten als aktive
Kritiker in den Fokus zu rücken.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Benjamin Jörissen: Strukturale Medienbildung

18. Mai 2010

Fachgespräche in der Bibliothek

Vortrag von und Gespräch mit Dr. Benjamin Jörissen über sein Konzept der “Strukturalen Medienbildung”, aufgezeichnet am 29. April 2010 im wienXtra – medienzentrum. Bildung und Sozialisation in der modernen Gesellschaft zunehmend – und unvermeidlich – medial. Wie orientieren sich Menschen/Jugendliche in der kompexen, globalisierten und medialisierten Gesellschaft? Wie relevant ist also Medienbildung? Welche Zugänge gibt es, die stattfindenden medienkulturellen Umbrüche zu verstehen?

mehr