PH.ON.Wien: Mediensplitter

Podcastreihe mit Produktionen von Studierenden aus Seminaren

U-bahn- Fahrt in die Vergangenheit

7. Juni 2021

Eine Reise ins Jahr 1978

Bist du bereit für eine Reise in die Vergangenheit? Leni und ihre Oma nehmen dich mit ins Jahr 1978, als in Wien das U-Bahn Zeitalter begann. Freu dich auf eine spannende Erzählung über die erste Fahrt mit dem „Silberpfeil“.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Das schönste Gefühl der Welt

7. Juni 2021

Wir, Studierende, durften zwei Personen sehr unterschiedlichen Alters zum Thema Liebe interviewen. Dabei wurde ein Mädchen im Alter von 12 und eine Dame ü70 befragt. Eine Absicht in der gewählten Altersrange waren die diversen Ansichten von Liebe. Dies soll zeigen, dass Liebe sowohl für einen jungen Menschen, als auch für einen älteren Menschen von großer Bedeutung ist. Gleichermaßen verhält sich diese Relation mit Menschen diverser Liebesvorstellungen bzw. sexueller Orientierungen.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Besuch am Bauernhof

7. Juni 2021

Rückblick ins Jahre 1960

Wir besuchen heute in unserem Podcast Bauer Hugo. Er erzählt uns wie sich das Leben seit den 1960er Jahren auf dem Bauernhof verändert hat. Neben Einblicke in sein persönliches Leben, berichtet er uns von der Arbeit und den Tieren. Es wird ein spannender Besuch mit vielen interessanten Geschichten. Schaut gern vorbei!

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Ein generationsübergreifender Blick auf die Corona-Pandemie

6. Juni 2021

Anbei finden Sie unseren Podcast zu den Auswirkungen der Covid19-Pandemie auf Jung und Alt! Machen Sie sich bereit auf spannende, generationsübergreifende Eindrücke bezüglich des Einflusses der Pandemie auf sämtliche Lebensbereiche (Freizeit, Ausbildung und Beruf) und unseren Alltag!

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Ethik und Moral bei der Internetnutzung?

23. Februar 2021

Warum Medienkompetenz nicht ohne Ethik und Moral auskommt

Im Podcast begeben sich die beiden Gesprächspartnerinnen auf eine Reise in die Vergangenheit und besprechen dabei ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien und Internet. Anhand angeführter Beispiele wird die Verschränkung von Mediennutzung und Ethik deutlich gemacht.

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Begrüßung 00:10
  • Medienethik- persönlicher Zugang 01:47
  • Medienethik als Fotografin 02:22
  • Bearbeitung von Fotos 03:41
  • Warum Medienethik mit Kindern? 05:00
  • Persönliche Medienbiografie 06:57
  • Erste Erfahrungen mit dem Internet 08:39
  • Omnipräsenz von Smartphones 10:43
  • Internet früher - unhandlich und kompliziert 12:58
  • Vorteile des Internets 14:08
  • Notwendigkeit von Medienkompetenz 16:14
  • Social Media und Privatsphäre 16:57
  • Wie viel teile ich von mir im Internet? 19:08
  • Vom unkritischen zum reflektierten Zugang 20:54
  • Bewusstseinsschaffung und reflektierter Umgang 23:32
  • Das Internet vergisst nichts 24:51
  • Fallbeispiel: Mobbing, Nacktfotos 27:05
  • Die Moral von Kindern ansprechen 30:02
  • untrennbar: Mediennutzung und Medienethik 31:07

mehr

„Fake News“ in der Volksschule–im Interview mit Barbara Buchegger von Safer Internet

23. Januar 2021

Fake News

In diesem Podcast haben wir uns vor allem mit der Frage beschäftigt, wie man als Lehrperson die Schülerinnen und Schüler in der Volksschule dabei unterstützen kann, „Fake News“ im Internet zu erkennen und bewusst damit umzugehen. Wir haben uns zu diesem Thema mit Barbara Buchegger, pädagogische Leiterin der Internetplattform saferinternet.at und Safer Internet Expertin, ausgetauscht.

Hier der Link zu Safer Internet:

https://www.saferinternet.at/

 

Hier findest Du Barbara in Aktion! Mit kurzen, aber sehr lehrreichen Videos klärt sie über verschiedenste Themen in Bezug auf Safer Internet auf:

https://www.saferinternet.at/services/frag-barbara/

 

Hier findest Du zum Thema „Safer Internet in der Volksschule“ kostenfreie Materialien für den Einsatz im Unterricht zum Download:

https://www.saferinternet.at/fileadmin/categorized/Materialien/Safer_Internet_in_der_Volksschule.pdf

https://www.saferinternet.at/fileadmin/categorized/Materialien/Der_Online-Zoo_Kinderbuch.pdf

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Verhalten im Internet – Erfahren oder erlernt?

19. Januar 2021

Ein Gespräch von angehenden Primarstufenpädagogen über den Umgang mit dem Internet und sozialen Medien

In diesem Podcast habe ich mit drei Studierenden verschiedenen Alters über die Nutzung und ersten Erfahrungen im Internet gesprochen. Im Laufe der Recherche für einen Moralbegriff und Ethik im Internet hat sich herausgestellt, dass viele Menschen die Anfänge im Internet unterschiedlich erlebt haben. Um diese Zugänge aufzuzeigen haben wir uns für ein Gespräch in dieser Form entschieden. Gute Unterhaltung!

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Die Nutzung der sozialen Medien von Staatsoberhäuptern am Beispiel von Donald Trump und Alexander van der Bellen

18. Januar 2021

Eine Gegenüberstellung

Für den Podcast versuchten wir unter dem Blickwinkel der Medienethik herauszufinden, wie die oben genannten Staatsoberhäupter auf Twitter auftreten. Welche Themen greifen sie auf, welche Sprache wählen sie beim Verfassen der Tweets? Mittlerweile wurde einer der beiden Accounts deaktiviert – so ergibt sich für uns die Frage: Wer sollte eine derartige Entscheidung treffen dürfen?

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links
  • Twitter, Trump und Meinungsfreiheit 04:33

mehr

Mediale Darstellung von Ausnahmezuständen

2. Januar 2021

Ein Podcast zum Thema "Gute Medien - Schlechte Medien" - Welche Medien kann man vertrauen?

Der 2. November hat wohl ganz Österreich, vorallem Wien, den Atem geraubt. Der Attentat, der am Schwedenplatz begann, war ein Ausnahmezustand für viele. Auch für die Medien, die in dieser Nacht berichteten. Alle haben wir diese Nacht individuell verarbeitet und so auch die Medien, die auf unterschiedlichste Weise die Nacht dokumentierten. Wir haben uns deshalb gefragt, wie bestimmte Medien in Österreich mit Ausnahmenzuständen umgehen.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Podcast zum Thema Datenschutz und Überwachung – Psychologisches Profiling und wie Tech-Unternehmen umfassende Datensammlungen generieren

4. Dezember 2020

Die Informationen stammen aus dem Buch „Die Daten, die ich rief – wie wir unsere Freiheit an Großkonzerne verkaufen“ von der deutschen Autorin und Netzaktivistin Katharina Nocun

Podcast zum Thema Datenschutz und Überwachung.

Entstanden im Rahmen des Seminars, Entwicklungen in der Wissens- und Informationsgesellschaft.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Internet of things: Internet der Dinge

30. Juni 2020

Unter dem Begriff Internet der Dinge können sich viele Menschen nur schwer etwas oder gar nichts darunter vorstellen. Dabei nimmt es schon in vielen Bereichen unseres Lebens einen Platz ein, ohne dass wir es groß bemerken. In diesem Podcast spreche ich mit 2 Personen über das Internet der Dinge.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Medienaktivismus

29. Juni 2020

Befragungen zum Thema Medienaktivismus

Wir haben uns mit dem Thema Medienaktivismus auseinandergesetzt. Es ist schwer eine passende Definition zu finden, da der Begriff Medienaktivismus ein breites Spektrum an Möglichkeiten umfasst. Darum haben wir uns in unserem Freundes- und Bekanntenkreis umgehört und verschiedene Meinungen zum Thema Medienaktivismus eingeholt.

 

 

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Corona-Verschwörungsmythen

27. Juni 2020

Interview mit einer Lehrperson zum Thema ,, Verschwörungstheorien bezüglich Corona-Virus"

Viele Theorien und Behauptungen wurden während der Corona-Krise erzählt und erfunden. Unsere Gruppe hat sich mit den Verschwörungsmythen auseinandergesetzt; sehr interessant war die diesbezügliche Situationen in den Schulen. Im Folgenden erzählt eine Lehrperson einer vierten Klasse über ihre Erfahrungen mit ihren Schülerinnen und Schülern. Wie stellen sich die Kinder in den Schulen wohl die jetzige Lage vor?

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Zukunft der Bildung

26. Juni 2020

Interview mit einer Volksschuldirektorin

Welche Rolle wird Bildung in der Zukunft in unserer Gesellschaft einnehmen? Wie wird in der Schule auf die fortschreitende Digitalisierung eingegangen? Im Rahmen eines Interviews mit einer Direktorin einer Wiener Volksschule wird versucht, diese und noch weitere Fragen zu diesem Thema zu beantworten.

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Signation 00:01
  • Begrüßung 00:11
  • Bildung in der Zukunft 00:28
  • Erfahrungen mit Digitalisierung in der Schule 01:15
  • Vorteile der Digitalisierung in der Primarstufe 01:58
  • Nachteile der Digitalisierung 02:58
  • Umstellung auf Fernlehre in der Corona-Krise 04:36
  • Unterstützung bezüglich digitaler Bildung 05:34
  • Tablet-Klassen in der Primarstufe 05:54
  • Verabschiedung 07:28

mehr

Lernen via Internet

25. Juni 2020

Im Gespräch mit Bea Bröll über die Lerncafés in Vorarlberg während Covid-19

Für unseren Podcast haben wir mit Bea Bröll, BA gesprochen. Sie ist Stellenleitung der neun Lerncafés der Caritas der Diozöse Feldkirch in Vorarlberg. Frau Bröll war auch viele Jahre lang die Koordinatorin des Lerncafés in Dornbirn und hat es mit aufgebaut. 

Wir haben mit Bea Bröll über ihre Arbeit in den Lerncafés und die Zeit der Schulschließungen, aufgrund von Covid19, gesprochen. Mit welchen neuen Herausforderungen sie zu kämpfen hatte, wie es mit dem Nachhilfeangebot weiterging und was in der Zukunft geplant ist, erzählt sie uns im Podcast. 

 

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Signation
  • Intro /Begrüßung 00:11
  • Vorbereitung der Kinder auf Distance-Learning 00:32
  • Wie wird normalerweise gearbeitet? 00:45
  • Schließung der Lerncafés 01:20
  • Entstandener Mehraufwand 01:46
  • Positive Aspekte 02:28
  • Umgang im Team mit der Situation 02:43
  • Umgang der Familien mit der Situation 03:06
  • Verwendete Tools 04:30
  • Kontrollieren der Hausaufgaben via Internet 05:31
  • Vereinbarungen mit den Erziehungsberechtigten 06:33
  • Betrieb nach Corona 06:54
  • Eingeschränkter Betrieb 07:08
  • Lockerungen ab 13.06 07:45
  • Was bleibt? Was ist geplant? 08:19
  • Abmoderation 09:22

mehr

Cybermobbing

24. Juni 2020

Hass im Netz

Ein persönliches Interview mit einer Betroffenen, die in ihrer eigenen Schulzeit Cybermobbing erfahren hat

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

„Homeschooling4kids“ ein Beispiel für ein digitales Lernangebot in Zeiten von Corona

24. Juni 2020

Was ist Homeschooling4kids und wie ist die Seite entstanden?
In dem Interview mit Gründerinnen der Website werden diese und weitere Fragen zur Seite beantwortet.

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links
  • Einleitung 00:11
  • Entstehung der Website 00:28
  • Zielgruppe der Website 02:23
  • Tools der Website 03:40
  • Zukunft der Website 07:01
  • Erfahrungen durch die Website 08:09
  • Schluss 09:21

mehr

Elterngespräche

23. Juni 2020

Elternbefragungen zum Thema ”Digitale Überwachung im Kindesalter"

Im Rahmen des Seminars Entwicklungen in der Wissens- und Informationsgesellschaft, haben wir die wichtigsten Fragen zum Thema ”Digitale Überwachung im Kindesalter“ in einem Blogeintrag zusammengefasst. Für unseren Podcast, haben wir Eltern aus unserem Umfeld zu diesem Thema befragt. Wir haben drei Interviews ausgewählt, die einen Teil des breiten Spektrums an Meinungen dazu  darstellen soll.

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links
  • Begrüßung 00:09
  • Interview 1 01:11
  • Interview 2 04:17
  • Interview 3 06:18
  • Verabschiedung 08:06

mehr

Interview mit Martin Winter über China und das Sozialkreditsystem

23. Juni 2020

In diesem Podcast hören Sie ein Interview mit Martin Winter.

Martin Winter ist Übersetzer und Sinologe und hat mehr als 15 Jahre in China und Taiwan verbracht.

Wir beschäftigen uns mit den Themen Sozialkreditsystem in China, Kontrolle und Sicherheit sowie die Rolle der virtuellen Welt und diverser Apps.

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links
  • Begrüßung und Vorstellung 00:39
  • Leben in China 00:59
  • Besonderheiten in China 02:10
  • Besonderheiten Pekings 03:56
  • Kontrolle in Peking 05:10
  • WeChat - die App für alles? 06:49
  • Die App und das Socialcreditsystem 07:19
  • Eine App zum Mitmachen 07:45
  • App als Kontrollinstrument 10:29
  • Die App - ein Tor in die virtuelle Welt 12:42
  • Die App im Alltag 13:41
  • Ist man auf die App angewiesen? 15:23
  • Fühlt man sich überwacht? 16:53
  • Corona App 19:02
  • App - die Rolle im öffentlichen Raum Chinas 19:43
  • Abschluss und Verabschiedung 22:44

mehr

Schulschließung – Was nun?

20. Juni 2020

Im Interview eine Klassenlehrerin einer 1. Klasse, die über ihre Erfahrungen mit dem Homeschooling spricht.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Distance Learning während der Corona-Krise

19. Juni 2020

Ein kurzes Interview mit zwei Lehrpersonen über Distance Learning in Verbindung mit der Corona-Krise.

 

Podcast von Betül Aksoy, Vesna Despotovic und Aliye Nur Ekiz.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Wer bin ich – Waldedition

17. Juni 2020

Rätselspaß für Groß und Klein

Dieses Rätsel richtet sich an wahre Tierexpertinnen und -experten! Kannst du anhand der Hinweise erraten, um welche Tiere es sich handelt? Spitze deine Ohren und höre gut zu!

Viel Spaß beim Lösen des Rätsels!

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Virtuelle Realität im Klassenzimmer – Google Expeditions

17. Juni 2020

Was kann Google Expeditions?

Dieser Kurzbericht beschäftigt sich mit der App Google Expeditions und der Frage, wie man virtuelle Realität ins Klassenzimmer holen kann.

Spoiler: Abwechslung und Motivation sind garantiert!

 

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr

Interview mit einer Lehrerin zu Corona Zeiten

17. Juni 2020

Tools

In dem folgende Podcast wird eine Volksschullehrerin zu dem Thema „Tools“ interviewt. Sie nimmt vor allem auf die Umstellung, die Nutzung und die Sinnhaftigkeit von Tools in Zeiten von Corona Bezug.

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Begrüßung (00:29)
  • Vorstellung der Lehrperson (00:18) 00:30
  • Übergang zum Home-Schooling (02:01) 00:50
  • 1. Kontakt mit Distance-Learning (01:15) 02:52
  • Verwendung von Tools (01:01) 04:09
  • Erreichbarkeit der SuS/Eltern (01:41) 05:12
  • Beurteilung der SuS (00:47) 06:52
  • Erfahrung mit der Umstellung und Unterstützung (02:54) 07:41
  • Wiedereröffnung der Schulen mit 18. Mai 2020 (01:50) 10:36
  • Persönliche Meinung zu der Wiedereröffnung der Schulen (01:13) 12:28
  • Positives aus dem Distance-Learning (02:27) 13:40
  • Sinnhaftigkeit von Tools in einer VS (01:06) 16:06
  • Verabschiedung (00:19) 17:12

mehr

Roboterjournalismus

16. Juni 2020

Was ist Roboterjournalismus?

Wie funktioniert RJ?

Was sind die Vor- und Nachteile?

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

magische Pflanzenwelt

16. Juni 2020

Podcast rund um Pflanzen. Interview mit zwei Hobbygärtnerinnen

Dieser Podcast dreht sich rund um Pflanzen, Kräuter, Gemüse- und Obstanbau.

Gartengestaltung, Terrassen- bzw. Balkonmöbel, sowie natürlich Pflanztechniken und die Ausstattung sind ebenso Themen, die angesprochen werden.

Melanie Cihal im Interview mit Cornelia Schmidt und Nicole Serdakowski

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Podcast zu Google Arts & Culture

16. Juni 2020

Was ist Google Arts & Culture und wie kann es genutzt werden?

Dieser Podcast dokumentiert eine digitale Exkursion in die Welt von „Google Arts & Culture“, einer gemeinnützigen Initiative mit Werken aus über 2.000 Museen und Archiven der ganzen Welt. Wie Google Arts & Culture gefunden, bedient und für den Unterricht in der Volksschule beispielsweise genutzt werden kann, wird in weniger als fünf Minuten berichtet.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Künstliche Intelligenz im Lehrberuf

14. Juni 2020

Lehrpersonen vs. Künstliche Intelligenz

Dieser Podcast beschäftigt sich mit dem Thema Künstliche Intelligenz im Lehrberuf und gibt einen Einblick auf die verschiedenen Sichtweisen bzw. in die Erfahrungen einiger Lehrpersonen.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen

mehr

Alexa und Datenschutz – Wie passt das zusammen?

10. Juni 2020

Ein Thema - zwei Seiten

Dieser Podcast beschäftigt sich mit der Spracherkennung Alexa und dem damit verbundenen Datenschutz. Was sagen NutzerInnen dazu und wie steht die künstliche Intelligenz selbst dazu?

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Intro
  • Interview mit einer Alexa-Nutzerin 00:09
  • Interview mit Alexa 03:21

mehr

Datenschutz in der Klasse

8. Juni 2020

Der Podcast beschäftigt sich mit dem Thema Datenschutz in einer Volksschulklasse und gibt einen Einblick in die persönlichen Gedanken einer Lehrperson zum dieser Thematik.

Es werden Fragen, wie – Was versteht man unter Datenschutz in der Klasse? In welchen Bereichen und in welchem Ausmaß muss man als Lehrperson darauf achten? und vieles mehr geklärt.

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links

mehr