Elisabeth Buxbaum / Christian Fridrich (Hrsg.): Otfried Krzyzanowski

16. Dezember 2018

„Im November 1918 zerfiel nach mehr als vier Kriegsjahren mit Millionen Todesopfern die Habsburger-Monarchie. Gleichsam stellvertretend für den Untergang des Reiches starb zur selben Zeit der Dichter Otfried Krzyzanowski (geboren 1886 in Starnberg, Bayern). Er war kein Frontsoldat im Schützengraben, er verlor sein Leben im Hinterland, in Wien durch eine Mischung aus Verelendung, Krankheit und Hunger. Sein literarisches Œuvre ist gering und fast zur Gänze in Vergessenheit geraten. In Erinnerung geblieben ist seine Person sowohl bei Zeitgenossen (Franz Blei, Anton Kuh, Alfred Polgar und Franz Werfel) als auch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Protagonist in Nachrufen, Essays und diversen Publikationen: Man anekdotisierte ihn als „Kaffeehausliterat“, „Bohemien“ und „Hungerpoet“.“ (siehe  Wieser Verlag)

Ein Gespräch mit Elisabeth Buxbaum (em. Prof.in PädAK) und Christian Fridrich (Prof. an der PH Wien) über den Kaffeehausliteraten, Bohemien und Hungerpoeten Otfried Krzyzanowski, der um 1900 in Wien lebte und verhungerte, führte Christian Berger für literadio.

Näheres in der Publikation: Elisabeth Buxbaum, Christian Fridrich (Hrsg.) Otfried Krzyzanowski „Diese Zeit ist nicht die meine und die Tage fliehn.“ , 2018, Wieser Verlag

  • Format: audio
  • Produktion: www.literadio.org / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 16/12/2018

mehr

Exkursion Trickfilmstudio/ZOOM Kindermuseum

6. Dezember 2018

Karin Stöger macht mit ihren SchülerInnen eine Exkursion ins Trickfilmstudio des ZOOM Kindermuseums.

  • Format: audio
  • Produktion: Karin Stöger
  • Produktionsdatum: 06/12/2018

mehr

Interview Techn. Museum

6. Dezember 2018

Karin Stöger macht ein Interview mit einem Besucher der Ausstellung Medienwelten im Oktober 2018.

  • Format: audio
  • Produktion: PHW- Karin Stöger
  • Produktionsdatum: 06/12/2018

mehr

Das Ko.M.M.M – Kompetenzstelle für Mehrsprachigkeit, Migration und Menschenrechtsbildung

26. November 2018

Dr. Elisabeth Furch, Leiterin der Kompetenzstelle  für Mehrsprachigkeit, Migration und Menschenrechtsbildung, im Gespräch mit Christian Berger (ZLI) über die Kompetenzstelle und über die Broschüre „Ankommen – Bleiben – Zukunft gestalten“ Migration und Flucht im Kindergarten- und Schulalltag, Band 1: Pädagogische, psychologische und organisatorische Impulse für die erfolgreiche Eingliederung zugewanderter SchülerInnen, die in Kooperation mit der AK Wien erstellt wurde.

  • Format: audio
  • Produktion: PH Wien / ZLI / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 26/11/2018

mehr

Mag. Olaf Hahn: Woher kommt die Künstliche Intelligenz und wie funktioniert Watson

13. November 2018

Aufzeichnung des Vortrages von Mag. Olaf Hahn (IBM): „Woher kommt die Künstliche Intelligenz und wie funktioniert Watson“.  Das Referat war Teil der  Auftaktveranstaltung des ZLI / PH Wien zur künstlichen Intelligenz am Future Learning Lab Wien (FLL) am 12.11.2018.

  • Format: audio
  • Produktion: PH Wien ZLI / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 12/11/2018

mehr

Dr. Oliver Gruber- AK Wien: Migration und Flucht

31. Oktober 2018

Dr. Oliver Gruber, Arbeiterkammer Wien, im Gespräch mit Christian Berger über die Broschüre „Ankommen – Bleiben – Zukunft gestalten“ Migration und Flucht im Kindergarten- und Schulalltag, Band 1: Pädagogische, psychologische und organisatorische Impulse für die erfolgreiche Eingliederung zugewanderter SchülerInnen und die bildungspolitischen Aufgaben der Arbeiterkammer Wien. Das Gespräch wurde im Rahmen der „Tage der Diversität und Inklusion“ am 17.10. 2018 an der Pädagogischen Hochschule Wien geführt.

Infolge des gestiegenen Flüchtlingszuzugs 2015/16 haben Arbeiterkammer Wien und Pädagogische Hochschule Wien 2016 eine Fortbildungsreihe ins Leben gerufen, die Hilfe bei der Bewältigung der Auswirkungen auf den
Schulalltag bieten soll. Im Zentrum standen dabei rechtliche und organisatorische aber auch pädagogische, sozialpsychologische und landeskundliche Hintergrundinformationen, die Lehrer/innen und Schulleiter/innen in Ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Die Module sind nun in Form eines Sammelbandes publiziert.

  • Format: audio
  • Produktion: PH Wien /ZLI / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 17/10/2018

mehr

„Marktstände“ TDI 2018

31. Oktober 2018

Vorstellung einiger „Marktstände“ im Rahmen der „Tage der Diversität und Inklusion“ am 16. und 17.10. 2018 an der Pädagogischen Hochschule Wien .

# Unterstützte Kommunikation

# AMBULANTE UND MOBILE SYSTEME IN WIEN

# Österreichische Janusz – Korczak – Gesellschaft

# Inklusive Mode:  voifesch.com

  • Format: audio
  • Produktion: PH Wien / ZLI / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 17/10/2018

mehr

Jürgen Czernohorsky: Diversität und Inklusion in Wien

31. Oktober 2018

Gespräch mit Stadtrat Mag. Jürgen Czernohorsky im Rahmen der „Tage der Diversität und Inklusion“ am 16.10. 2018 an der Pädagogischen Hochschule Wien .

  • Format: audio
  • Produktion: PH Wien / ZLI / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 16/10/2018

mehr

Dr. Brita Schirmer im Gespräch über Inklusion

24. Oktober 2018

Dr. Brita Schirmer im Gespräch mit Christian Berger über Inklusion und Wege zur Realisierung einer Utopie. Aufgenommen am 17.10.2018 bei den Tagen der Diversität und Inklusion an der Pädagogischen Hochschule Wien. Dr. Schirmer hielt dabei die Keynote „Dabeisein alleine reicht nicht„. Der Vortrag ist hier nachzuhören.

  • Format: audio
  • Produktion: PH Wien / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 17/10/2018

mehr

Dr. Brita Schirmer: Dabeisein alleine reicht nicht

23. Oktober 2018

Aufzeichnung des Vortrages von Dr. Brita Schirmer „Dabei sein alleine reicht nicht“ im Rahmen der Tage der Diversität und Inklusion am 17.10.20128 an der PH Wien. Ein anschließendes Gespräch mit Brita Schirmer ist hier zu finden.

  • Format: audio
  • Produktion: PH Wien / Christian Berger
  • Produktionsdatum: 17/10/2018

mehr