Wie man Radioproduktionen mit Studiolink aufnimmt

31. Mai 2020

Lothar Bodingbauer erklärt die Funktion von Audioaufnahmen via Voice Over IP (VOIP) mittels dem Programm Studio-link.

„Ich habe in diesem Video aus Radiomacher:innen-Sicht zusammengestellt, wie man mit Studiolink arbeitet. Hintergrund: Beim Radio sind wir immer eine Spur gewöhnt, wo alles drauf ist. Und wir haben keine Erfahrung, wie man außerhalb des Biotops an Studioleitungen arbeitet. Ich hoffe, es sind nicht allzu viele Fehler in dem Video – aber es ist sicher auch interessant für Leute, die noch gar keine Ahnung haben, wie Studiolink funktioniert, und was man braucht. Am Anfang ist auch ein Stück Demo dabei, wir man mit drei Spuren auf Ultraschall schneidet – nämlich vor allem, wozu man das gerne will.“

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Links
  • Format:
    video
  • Produktion:
    Lothar Bodingbauer
  • Produktionsdatum:
    25/05/2020
  • Sprache: Deutsch
  • Copyright:
    EINGEBETTET aus einem externen Archiv
  • Schlagworte:
  • Kategorien: