Marianne Schulze: Inklusion in der Arbeitswelt – Menschenrechte statt Almosen

18. November 2014

Vortrag von Dr.in Marianne Schulze im Rahmen der Reihe „Menschenrechte. Recht auf Arbeit in Europa?“ von SOS-Menschenrechte im Wissensturm Linz am 20. Oktober 2014.
Arbeit ist ein Menschenrecht. Dieses muss vor allem – aber nicht nur – für Menschen mit Behinderungen barrierefrei und inklusiv umgesetzt werden. Was nach umständlichen Maßnahmen und hohen Ausgaben klingt, ist in der Praxis vor allem eines: die Überwindung von veralteten und falschen Vorstellungen darüber, wer Menschen mit Behinderungen und welchen – fehlgeleiteten – Vorstellungen von „Leistung“ die gesellschaftspolitische Mitte nachhängt.

Quelle: Radio FRO – Cultural Broadcast Archive http://cba.fro.at/272065
Verkürzte Version der Sendung

  • Infos
  • Dateien
  • Teilen