Karen Pashby: Die ethischen Dimensionen der 17 Nachhaltigkeitsziele und der Zusammenhang von Engagement und Lernerfahrungen

Ein Vortrag im Rahmen der Bundesfachtagung Globales Lernen am 18. Oktober 2019
8. November 2019

Wie und wodurch können Menschen motiviert werden, um sich für die Erreichung der SDGs einzusetzen? Welche Beispiele gibt es für eine Pädagogik, die die ethischen Aspekte globaler Dilemmata thematisiert und wo liegen dabei die Herausforderungen und besonderen Möglichkeiten? Karen Pashby, Ph.D., von der Manchester Metropolitan University (School of Childhood, Youth and Education Studies und Education&Social Research Institute) griff diese Fragen in ihrem inspirierenden Vortrag auf. Pashby gab einen Überblick über neue konzeptionelle Entwicklungen in Global Citizenship Education und zeigte anhand ihrer Forschung im Bereich Global Citizenship Education (GCED), welche Herangehensweisen LehrerInnen in England, Finnland und Schweden entwickelt haben. Dabei betonte sie die Wichtigkeit gut ausgebildeter Lehrkräfte, die über Kompetenzen für den Unterricht zu globalen Herausforderungen verfügen müssen.

  • Kapitel
  • Infos
  • Dateien
  • Teilen
  • Einleitung 00:10
  • Begrüßung Karen Pashby 02:15
  • Ausblick auf die Inhalte des Vortrags 04:51
  • Sustainable Development Goals 06:03
  • Was sich seit den Millenium Development Goals geändert hat 07:22
  • Eine kritische Analyse der SDGs 08:10
  • Verständnis von Global Citizenship Education 09:07
  • Verständnis von Global Citizenship Education in Europa und Österreich 09:54
  • Global Citizenship als Teil der SDGs 11:12
  • Welche Global Citizenship Education ist nötig? 13:01
  • Herausforderungen für Bildung vor dem Hintergrund von Globalisierung 15:13
  • Globales Lernen und internationales Volontariat 18:44
  • Ethische Überlegungen 19:48
  • Critical Global Citizenship Education 20:47
  • Über die Notwendigkeit, mit Komplexität umzugehen 23:48
  • Beispiele für soft und critical GCE 25:19
  • Aufgabe für das Publikum 27:04
  • Erfahrungen mit Lehramtsstudierenden in Toronto 28:31
  • Entrepreneurship, Global Social Justice im Konzept von Global Citizenship Education 32:05
  • Der finnische Zugang 34:24
  • Potenzial für Österreich 35:01
  • The international youth white paper on Global Citizenship 35:37
  • Critical Global Citizenship & Umweltschutz 37:42
  • Ethische pädagogische Themen zu globalen Themen 39:50
  • Besondere Herausforderungen für Bildung 41:07
  • Ein Projekt mit Sekundarstufe-Lehrer/innen 42:11
  • HEADSUP Checklist als Methode für (Selbst-)Evaluation 43:11
  • Resultate des Projekts 45:51
  • Abschließende Bemerkungen 48:42
  • Diskussion im Publikum 52:16